Hotel Rivablu Rodi Garganico

Rodi Garganico besuchen


Entdecken Sie, was Sie in Ihrem Strandurlaub in Apulien sehen können

Entlang der ununterbrochenen Abfolge goldener Strände, grüner Buchten und Klippen auf dem kristallklaren Meer, die Rodi Garganico charakterisieren, wachsen die duftenden Orangengärten, die Rodi zur kleinen Hauptstadt der Gargano- Zitrusfrüchte gemacht haben, bereits eines der wichtigsten Produktions- und Exportzentren von Zitrusfrüchten zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

 

Aber die Geschichte von Rodi, schwebend zwischen Himmel und Erde, beginnt noch viel weiter.

Die mittelalterlichen Mauern des Dorfes  geben die Altstadt um und schaffen Ausblicke zum Staunen. Besonders zu erwähnen ist das „Vuccolo- Viertel“- mit seinen steilen Gassen und Treppenstufen, die zum Meer führen- und das Dorf „Sotto il Castello“, das Überreste der alten Befestigungen bewahrt und eine stimmungsvolle und sehr lange Terrasse auf den Murge (die besonderen Felsen, die sich aus dem Meer erheben) bietet.

Die Altstadt

 

Die Altstadt von Rodi Garganico hat Spuren seiner antiken Ursprünge. Die typischen weißen Häuschen, die sich vertikal entwickeln und fast übereinander liegen, wurden so nahe gebaut, um sich vor feindlichen Einfällen aus dem Meer zu schützen.

 

Heute ist es absolut notwendig, das Gefühl zu spüren, durch die engen, aufsteigenden Straßen zu gehen und von einer Umarmung geschützt zu sein.   

 

Unter den Sehenswürdigkeiten markieren wir die Kirche San Pietro mit Statuen aus dem 16. Jahrhundert.

 

Ebenso bemerkenswert sind der prächtige griechisch-byzantinische Glockenturm der Sankt-Nikolaus-Kirche von Mira und das Heiligtum der Madonna della Libera in einem eleganten Barockstil, wo das edle Gemälde der Madonna“ aufbewahrt wird.

Hotel Rivablu Rodi Garganico
Hotel Rivablu Rodi Garganico
Hotel Rivablu Rodi Garganico

Folklore und Tradition

 

Wenn Sie Glück haben, könnten Sie in einem der besonderen Tage von Rodi Garganico wiederfinden.

 

Man beginnt in Mai, die Saison der blühenden Zitrusfrüchte. 

 

Gegen Ende des Monats findet das  übliche Orangenfest statt, wo man mit unseren Früchten zubereitete Süßigkeiten, Konfitüren und Liköre konsumieren und auf den Straßen des Dorfes  besondere Kompositionen und Arrangements mit Zitrusfrüchten bewundern kann.

 

In den ersten drei Tagen des Juli, zum Beispiel, findet das Patronatsfest zu Ehren von Maria S.S. della Libera und San Cristoforo statt. Aus diesem Grund werden das heilige Bildnis der Madonna und die imposante Statue des Heiligen in einer Prozession entlang der Straßen der Altstadt begleitet. Die ganze Stadt nimmt teil.

 

Nicht zu vergessen das Programm von Rodi Sommer, im Juli und im August, das die Abende mit musikalische Darbietung, Filmfestivals, Theaterveranstaltungen, Malerausstellungen, Konzerten und Feste erfreut und begleitet. Die Veranstaltung endet mit dem Festival delle Bande, an dem die bekanntesten Musikkappelle aus Apulien teilnehmen.

Haben Sie noch Fragen oder Wissbegierde über Rodi Garganico? Kontaktieren Sie uns unverbindlich für weitere Informationen!

 

Worauf wartest du? Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Kuriositäten haben oder Informationen benötigen

Denken Sie daran, dass nur diejenigen, die direkt über die Website buchen, die Garantie für den besten im Internet verfügbaren Preis haben!

Persönliche Daten
*Name*Vorname*Email
Urlaubsinfo
*Check-in*Check-out*Gäste
Haben Sie etwas, um uns mitzuteilen
Art der AnfrageMessage
Captcha
Ich bin damit einverstanden, Marketingmaterial zu erhalten Ich bin damit einverstanden, Marketingmaterial zu erhalten

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen - Privacy Policy